Ares Galaxy: Die Torrent-Galaxie mit kleinem Angebot

Ares Galaxy: Im Reich des Kriegsgotts auf der Jagd nach Torrents.
Ares Galaxy: Im Reich des Kriegsgotts auf der Jagd nach Torrents.
Neben den bekannten BitTorrent- und eDonkey-Netzwerken finden sich im Internet auch kleinere Filesharing-Plattformen, die Nutzern zwar ein kleines Angebot an Torrents liefern, aber mitunter wesentlich schneller operieren. Auch für diese Anbieter sind spezielle Filesharing-Programme notwendig, damit Torrents heruntergeladen werden können. Die Ares-Galaxy-Software ist ein solches Programm.

Doch ist über Ares ein Musik-Download, der kostenlos stattfindet, auch legal oder müssen Anwender mit einer Abmahnung für die Nutzung von Ares Galaxy rechnen? Diese und weitere Fragen betrachtet der folgende Artikel näher.

Downloads über Ares Galaxy: Wie funktioniert das?

Ares Galaxy ist ein Torrent-Client für das Ares-Netzwerk, der nur für das Betriebssystem Windows zur Verfügung steht. Das Programm wurde 2002 erstmals online gestellt und seitdem stetig weiterentwickelt. Es enthält Erweiterungen sowie Plugins, die es ermöglichen, Torrents sowohl aus dem BitTorrent- als auch aus dem Gnutella-Netz herunterzuladen. Nutzer können Ares kostenlos downloaden.

Das Besondere an Ares

Auch Ares Galaxy basiert auf dem Prinzip der Peer-to-Peer-Weitergabe von Inhalten und sucht Torrents bei mehreren Quellen. Durch den Download werden Anwender gleichzeitig zu Anbietern. Dies wird dann Filesharing genannt. Der Client ist in der Lage, Dateien in besonders kleine Fragmente (Torrents) zu teilen, was ihn für das Teilen von Musik und kleinen Dateien attraktiv macht. Kleinere Torrents können von mehrere Quellen schneller heruntergeladen und geteilt werden.

Ares Galaxy setzt die heruntergeladenen Torrents letztendlich wieder zu einer vollständigen Datei zusammen, sodass diese genutzt werden kann.

Ist eine Abmahnung bei Ares Galaxy wahrscheinlich?

Ares ist gratis. Der Download von Musik kann jedoch Kosten durch eine Abmahnung verursachen.
Ares ist gratis. Der Download von Musik kann jedoch Kosten durch eine Abmahnung verursachen.
Die Nutzung von Ares Galaxy ist, wie die von allen anderen Torrent-Clienten, in Deutschland legal. Allerdings dürfen nur frei, also nicht urheberrechtlich geschützte Inhalte heruntergeladen und wieder angeboten werden.

Laden sich Nutzer also Musik über Ares Galaxy herunter und bieten diese durch das Peer-to-Peer-Verfahren wieder im Netzwerk an, darf diese nicht urheberrechtlich geschützt sein. Ist sie es doch, droht den Nutzern eine Abmahnung aufgrund einer Urheberrechtsverletzung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.