RarBG: Filme & Serien in den Weiten des Netzes finden

RarBG: Verschafft einen Überblick über die Weiten des Torrent-Netzwerks.
RarBG: Verschafft einen Überblick über die Weiten des Torrent-Netzwerks.
Sich in den unendlichen Weiten des Internets zurecht­zufinden, kann eine spannende aber auch nervenaufreibende Angelegenheit sein. So auch, wenn es darum geht, Dateien zum Herunterladen zu finden. Torrent-Seiten wie RarBG bieten hier die Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen. Nutzer können über RarBG einen Torrent suchen und sich mit Hilfe von diesem, Dateien herunterladen.

In der Regel handelt es sich dabei um Filme, Serien, Musik, Software oder Videospiele, die oft auch urheberrechtlich geschützt sind. Sind auf RarBG Downloads legal? Muss bei der Nutzung eine Abmahnung befürchtet werden?
Worauf hier zu achten ist, betrachtet der nachfolgende Artikel näher.

RarBG: Wie funktioniert die Seite?

Sogenannte Torrent-Dateien bieten die Option, große Dateien aus dem BitTorrent-Netzwerk zu erhalten. Per Peer-to-Peer sind ein Download sowie das Teilen der Inhalte möglich. Um diese Dateien zu finden, kann ein Torrent-Indizierer wie RarBG verwendet werden.

Dieser bietet die Möglichkeit, Torrents zu suchen und über eine Verlinkung herunterzuladen. Ein Filesharing-Programm nutzt den Torrent von RarBG dann, um Dateifragmente von verschiedenen Quellen im Netzwerk herunterzuladen und zusammenzusetzen.

RarBG und dessen Funktion

Auf RarBG kann ein Torrent oder auch ein sogenannter Magnetlink genutzt werden, um Inhalte zu finden. Ein Download direkt von RarBG kann nicht durchgeführt werden, da die Seite weder die Torrent-Dateien noch die eigentlichen Inhalte hostet. Im Prinzip funktioniert die Seite wie eine Bibliothek, die zu den Torrents führt. So lassen sich über RarBG Software, Filme, Serien und Musik finden.

RarBG sind Download und Nutzung legal?

Einen Torrent über RarBG zu beziehen, ist rechtlich noch nicht eindeutig geregelt.
Einen Torrent über RarBG zu beziehen, ist rechtlich noch nicht eindeutig geregelt.
Da von RarBG ein Film nicht direkt heruntergeladen werden kann und das reine Beschaffen von Torrent-Dateien in Deutschland derzeit rechtlich nicht eindeutig geregelt ist, müssen Nutzer in der Regel keine Abmahnung befürchten.

Laden Sie jedoch urheberrechtlich geschützte Inhalte, wie Filme, Serien oder Software herunter, begehen sie eine Urheberrechtsverletzung. In diesem Fall ist, wenn Nutzer über ihre IP-Adressen ermittelt werden können, eine Abmahnung wahrscheinlich. Darüber hinaus, wurde die Seite RarBG in einigen Ländern bereits gesperrt und die Nutzung ist untersagt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.